G2 #28

A T  T H I S  P O I N T  I N  M Y  L I F E
( I ‘ L L  H A V E  T H E  C A L A M A R I )

Friedrich Kunath

 

SONDERAUSSTELLUNG

7. Juni – 8. September 2024
Eröffnung: Donnerstag 6. Juni 2024, 17 – 20 Uhr

 

Mit AT THIS POINT IN MY LIFE (I’LL HAVE THE CALAMARI) zeigt die G2 Kunsthalle vom 7. Juni bis 8. September 2024 eine Einzelausstellung des 1974 in Chemnitz geborenen Künstlers Friedrich Kunath.
Der in Los Angeles lebende Künstler arbeitet in Malerei, Objekt und Installation.
Kunath zeigt vermeintliche Ideallandschaften, die von romantischen und popkulturellen Referenzen durchtränkt sind und auf den zweiten Blick ihren Perfektionismus annullieren.
Durch die Verschränkung historischer Epochen mit zeitgenössischen Massenkulturen erschafft er einen Anachronismus, der Vergangenheit und Gegenwart vereint und eine universelle Zeitachse entstehen lässt.
Kunath zeichnet sehnsuchtsvolle Orte, die häufig im Gewand der Deutschen Romantik gehüllt sind oder an Postermotive der 90er Jahre erinnern: strahlende Sonnenuntergänge, grüne, ruhige Waldszenerien oder in Schnee gehüllte Winterlandschaften. Dabei nutzt Kunath die Landschaften als Metaphern für innere Gefühle und Zustände und fungieren so als offene Projektionsflächen für die Betrachtenden.
Kunaths vielschichtige Bilder erzählen über Landschaften, die wie eine Synthese aus deutscher romantischer Malerei, und der Strahlkraft amerikanischer Popkultur wirkt, symbolgeladenen Objekten der Vergangenheit und simplen Text- und Cartoonmotiven, von zwischenmenschlichen Beziehungen, bewussten und unterbewussten Wahrnehmungsmechanismen und der Realität und Verklärung von Erinnerungen.

 

ÖFFNUNGSZEITEN
Mi 15 – 20 Uhr / Fr – So 12 – 17 Uhr

ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN
Deutsch Do 15 Uhr, Englisch Do 16 Uhr

Saalzettel (Deutsch)

follow us on
facebook
instagram

  • 1/

    Friedrich Kunath, Where are you now, 2020, Öl auf Leinwand, 183 x 152 x 3,8 cm, Sammlung Hildebrand Leipzig

  • 1